Freitag, 22. April 2022

Bodensee mal anders: Unser kleines Segelabenteuer

Wir hatten heute richtig Glück mit dem Wetter. Es war zwar am Morgen noch etwas frisch, aber es wurde stündlich angenehmer.

Unser Ziel war es heute rudimentär alles rund ums Segeln kennenzulernen. Denn zusammen mit meinem Scrum-Master Kollegen und erfahrenen Skipper Steffen Reinelt habe ich Scrum On Board entwickelt. In diesem Format wollen wir Teams ein Umfeld mit realen Herausforderungen bieten, in dem die Wirksamkeit von Scrum mit allen Sinnen erlebt werden kann.

Deshalb haben wir gemeinsam einen Tag auf dem See gemeinsam verbracht. Es ist tatsächlich möglich innerhalb kürzester Zeit ein Segelschiff mit verschiedenen Manövern zu steuern. 

Mir hat persönlich hat besonders gut gefallen, dass ein Manöver wirklich eine gemeinsame Aktion ist und es sogar sehr entspannend sein kann. Mein größter Aha Moment war aber tatsächlich, dass jeder auf dem Boot einen Einblick in die einzelnen Tätigkeiten braucht. Denn es ist einfach nicht festlegbar, wer was genau wann macht. Es ist wirklich das perfekte Beispiel um das Mindset von Scrum zu vermitteln. Ich freue mich schon auf die Testfahrt mit 6 Teilnehmenden im Mai.


Montag, 18. April 2022

Leiblach Uferwanderweg

 Gestern haben wir einen Meilenstein geschafft. Wir sind das erste Mal über 20 km gewandert. Unser Ziel ist es einen 30 km Marsch im Oktober zu laufen. Hierfür haben wir uns auch vorgenommen im August rund um den Bodensee zu wandern.


Sonntag, 27. März 2022

Argenzusammenfluss

 Bist du schon mal von auf der A96 von Lindau nach Memmingen (oder umgekehrt) über die große Stahlbrücke mit den markanten roten Seilen? Was wir bisher auch noch nicht wussten, darunter ist eine wunderschöne Wanderstrecke rund um den Fluss Argen.

"Die Wanderung an der Argen zwischen dem Flunauer Steg und dem Argenzusammenfluss zählt zu den Klassikern in der Bodenseeregion. Den Wanderer erwartet ein ursprüngliches, meist enges Tal eines Gebirgsflusses mit steil aufragenden Höhen. Der Weg wird zwischendurch zum schmalen Pfad, der über Wurzeln führt, und immer wieder geht es bergauf, bergab."
Quelle
https://www.bodenseetouren.de/tour/rund-um-den-argenzusammenfluss

Wir sind gleich nach dem Frühstück am Wanderparkplatz Grub gestartet und natürlich prompt den Weg falsch herum gelaufen. Das erste Mal hatte ich versucht mit Komoot die Tour zu tracken und mich immer wieder gewundert, warum das Höhenprofil nicht zur Landschaft passt. Nachdem auch hier sich das Niedrigwasser bemerkbar gemacht hat, haben wir uns diese Wanderung nochmal vorgenommen - diesmal dann in der anderen Richtung. Jetzt wissen wir ja den Weg, wo es "richtig" reingeht ;)

Dafür war zur der frühen Uhrzeit trotz sehr schönem Wetter noch relativ wenig auf der Strecke los und hatte auch ein paar Highlights wie das Schloss Achberg zu bieten.

Montag, 21. März 2022

Insel Hoy im "Bodensee-Watt"

Der Bodensee befindet sich momentan auf einem extremen Tiefstand (Pegel Konstanz Vergleich Vorjahr ca. -41 cm). Der März 2022 ist hat das Potential der bisher trockenste März Monat des Jahrhunderts zu werden, da es viele Sonnenstunden bisher gab und im Vergleich eine sehr geringe Niederschlagsmenge.

Dadurch ist es derzeit aber auch möglich zur kleinsten Insel im Bodensee - der Insel Hoy vor der Reutiner Bucht zu Fuß hinzulaufen.

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Landesgartenschau Sommer 2021

Wir haben 2021 unseren Landesgartenschau Sommer genossen. Da wir Dauerkarten Besitzer der Gartenschau Lindau waren, konnten wir alle Landesgartenschauen in Bayern und Baden-Württemberg besichtigen. Es war ein schöner Rückzugsort vor den vielen Touristen, die wir in Lindau immer jeden Sommer haben. Ich habe mir auch den langersehnten Wunsch erfüllt und mir eine neue Kamera zugelegt. Jetzt macht Fotografieren wieder richtig Spaß.


Donnerstag, 14. Oktober 2021

Wanderung auf dem Höhenweg von Scheidegg zum Pfänder

Die Wanderung führt von Scheidegg durch das deutsch-österreichische Voralpenland zum 1064 m hohen Pfänder. An mehreren Stellen wurden wir mit beeindruckenden Panoramablick belohnt.

Bisher sind wir immer von Lindau über den Panoramaweg via Fluh und Gebhardsberg und waren dort schon von der Aussicht begeistert.


Die Alternative von Scheidegg auf den Pfändern fanden wir jetzt im Nachgang schöner, da es sehr abwechslungsreich ist und wirklich wenig auf der Strecke los ist. Daher können wir diese Wanderung sehr empfehlen.

Sonntag, 12. September 2021

Witzweg im Appenzeller Land

Schon immer waren die Appenzeller ein lustiges Völkchen. Da erstaunt es nicht, dass der Appenzeller Witz auf der Liste der «lebendigen Traditionen der Schweiz» zu finden und damit ein UNESCO-Kulturerbe ist. Auf dem Witzwanderweg von Heiden über Wolfhalden nach Walzenhausen bleibt demnach kein Auge trocken. Der Weg mit rund 40 Witzstationen trainiert also die Waden- und Lachmuskeln zugleich. 
Quelle: https://appenzellerland.ch/de/erleben/wandern-bewegen/sommer/wanderrouten/witzweg.html